Ausrüstung

An dieser Stelle möchte nur kurz beschreiben, womit ich meine Fotos mache. Das beantwortet viele Fragen zur Entstehung der Fotos.

Kamera:

h_2000022870009_21600_0

Olympus OM-D E-M1

Bis zum Jahr 2015 hatte ich eine große DSLR Kamera. Da sich die Technik weiter entwickelt hat

und ich die Schlepperei der großen Kamera/Objektive satt hatte, bin ich auf eien µFT Kamera

umgestiegen. Selbst der kleinere Sensor hat ein ähnliches Rauschverhalten wie meine alte Vollformat-DSLR.

 

HLD-7

Olympus HLD-7 Batteriegriff

Da meine alte DSLR bedeutend größer war, habe ich diesen Batteriegriff gekauft. Damit

lässt sich OM-D E-M1 besser bedienen. Zudem lässt sich durch den zusätzlichen Akku

die Laufzeit der Kamera erhöhen, einer der letzten Schwachpunkte einer Systemkamera.

 

 

 

Objektive:

M.ZUIKO 7-14

M.ZUIKO DIGITAL ED 7‑14mm 1:2.8 PRO

Ich konnte nicht widerstehen und habe mir das auch das Weitwinkel

gegönnt. Die Streulichtblende ist fest verbaut.

 

 

12-40mmM.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 PRO

Meine neues „immerdrauf“. Sehr gute Bildqualität bei geringer Größe und Gewicht.

Durch die sehr geringe „Aufnahmeentfernung“ von 20cm, kann man das Objektiv auch

für „einfache“ Makroaufnahmen nutzen.

 

40-150

M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO

Dieses Objektiv war Grund, auf eine µFT Kamera umzusteigen.

Tolle Brennweite und immer noch relativ klein. Warum die Stativschelle NICHT

ARCA-Kompatibel ist, weiß wohl nur Olympus selbst.

 

 

MC-14

M.ZUIKO DIGITAL 1.4x Telekonverter MC‑14

Mein erster Konverter, den ich mir gekauft habe. Er gehört zum 40-150 Pro.

Die Brennweite erhöht sich damit auf 210mm, das entspricht bei einem

Kleinbildformat 420mm.

 

60_Makro

 

M.ZUIKO DIGITAL ED 60mm 1:2.8 Macro

Die kompakten Ausmaße und die extreme Schärfe sind immer wieder erstaunlich. Nur finde ich

schade, daß keine Streulichtblende mitgeliefert wird.

 

Zubehör:

 

Velbon Sherpa Pro CF-645

Mein treuer Begleiter auf Reisen und bei Nachtaufnahmen. Klein, leicht

und stabil. Velbon ist ein echter Geheimtip. Dieses Modell gibt es nicht

mehr, aber die Nachfolgemodelle aus Carbon sollte man sich mal ansehen.

 

 

 

 

Manfrotto 468 MG RC4

Mit dem Umstieg auf Vollformat und den entsprechen großen und

schweren Objektiven, brauchte ich einen Kugelkopf, der eine solche

Ausrüstung von 3-4kg locker trägt (auch hochkant) und nicht vibriert.

Kein Schnäppchen, aber die Leistung stimmt.

 

 

Q=Mount

Novoflex Q=Mount Schnelllwechselkupplung

Mit dem Umstieg auf eine Systemkmera, habe ich mein Kugelkopf

mit dieser ARCA-Swiss kompatiblen Schnellwechselkupplung

ausgestattet. Sie ist auch UniQ/C-kompatibel.

 

 

Nodal Ninja 5 Panoramakopf

Ich benutze ihn leider viel zu selten, aber die Ergebnisse sind ansprechend.

Erstaunlich, daß der Kopf eine schwere Kombination von Objektiv und

Kamera von 3kg problemlos schwenkt und dreht.

 

 

 

ND_Filter

Haida Slim PRO II Digital MC Neutral Graufilter Set

Das Set besteht aus 3 Filtern: ND8, ND64, ND1000 + Filtercontainer + Objektivdeckel mit Innengriff. Sehr hochwertig und mit einem Filterdurchmesser von 77mm. Da meine Objektive meiner Systemkamera andere Filterdurchmesser haben, habe ich noch zwei Filteradapter gekauft.

 

 

Schreibe einen Kommentar


*